Die Rechnung

Die Rechnung ist eines der wesentlichsten Dokumente des Geschäftsverkehrs. Da sie ein formales Dokument ist, müssen einige Regeln eingehalten werden, damit eine Rechnung gültig ist und der Kunde bezahlen muss. Der Gesetzgeber hat eindeutig festgelegt, welche Angaben enthalten sein müssen (§ 14 UStG):

  • Der vollständige Name und die Anschrift des Rechnungssteller
  • Der vollständige Name und die Anschrift des Rechnungsempfänger
  • Die Steuernummer des Rechnungsstellers
  • Das Ausstellungsdatum
  • Eine eindeutig Rechnungsnummer
  • Die Menge und Art der gelieferten Leistung
  • Das Datum der Lieferung (auch wenn identisch mit oben!)
  • Der Netto-Betrag der Lieferung
  • Den anzuwendenden Steuersatz
  • Den anfallenden Steuerbetrag